Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Drogentest Shop

Drogentests dienen zum Nachweis von psychoaktiven Substanzen in Urin, Speichel oder Blut. Durch dieses Tests ist es möglich den Konsum einer oder mehrerer dieser Substanzen nachzuweisen.

Neben diesen klassischen Drogentests bieten wir in unserem Shop außerdem Tests zum Nachweis von psychoaktiven Substanzen an. Mit Hilfe dieser Tests können Sie potentiell psychoaktive Substanzen identifizieren und auf zusätzliche gefährliche Beimengungen hin überprüfen.

Empfehlungen

Kategorien

Drogenschnelltest

Drogenschnelltest

Drogentests zum Nachweis psychoaktiver Substanzen in Urin oder Speichel. Unsere Drogentests sind von bester Qualität und bieten höchste Genauigkeit für sichere und verlässliche Ergebnisse.

Substanz Nachweis

Substanz Nachweis

Tests zum Nachweis psychoaktiver Substanzen. Mit unseren Tests können Sie Substanzen auf psychoaktive Inhaltsstoffe und sonstige Verunreinigungen wie etwa Streckmittel testen.

Clean Urin

Clean Urin

Clean Urin bietet ein großes Sortiment an sicheren körpernahen Transportmöglichen für wertvolle Flüssigkeiten und Substanzen.

Screeny Weeny

Screeny Weeny

Der Screeny Weeny ist ein Kunstpenis mit lebensechter Optik. Dank seiner durchdachten Techik ist er ohne nähere Untersuchung kaum von einem echten Phallus zu unterscheiden.

Nahrungs Ergänzung

Nahrungs Ergänzung

Unsere Nahrungs-Ergänzungsmittel dienen zur Reinigung des Körpers. Auch nach dem versehentlichen Konsum von psychoaktiven Substanzen können sie dem Körper dabei helfen, sich schnell wieder von Rückständen zu befreien.

Reiniger

Reiniger

Praktische Reinigungsmittel für problematische Substanzen und dergleichen. Diese Reiniger helfen nach dem Kontakt mit psychoaktiven Substanzen dabei, mögliche Restanhaftungen sicher und schnell zu beseitigen.

Haartest - die Haaranalyse im Drogenscreening

Die Haaranalyse zählt zu den Zuverlässigsten aller Drogennachweise, da die entsprechenden Substanzen selbst nach langer Zeit noch in den Haaren des Konsumenten nachweisbar sind. So ist es durch einen Haartest sogar möglich, noch Jahre nach der Aufnahme einen Beweis des Drogenkonsums zu erbringen. Dies setzt aber natürlich vorraus, dass die Haare eine entsprechende Länge aufweisen, da bei geschnittenen Haaren die "Substanzspeicher" ja enternt wurde. Durch diese Langzeitspeicherung wird dem Testdurchführenden ermöglicht, eine Timetable des Drogengebrauchs zu erstellen und damit die genauen Konsumgewohnheiten der Testperson zu ermitteln. Im Vergleich: Bei Urin- oder Bluttests ist die Nachweisbarkeit auf im allerbesten Fall wenige Monate (in Abhängigkeit der konkreten Substanz, der Konsumgewohnheiten und der körperlichen Verfassung) beschränkt.

Wischtest - Was der Schweißtest aussagt

Der Wischtest ist wohl der am häufigsten genutzte Drogenschnelltest. Dies liegt vor allem daran, dass - nach offiziellen Standpunkten - anders als bei Urin- oder Bluttests zum Drogennachweis kein direkter Eingriff in die Privatsphäre der Testperson vorgenommen wird. Ein Schweißtest wird durch einfaches Wischen eines Teststreifens über die Haut der zu testenden Person vorgenommen.

Speicheltest - Mund auf zur Speichelanalyse

Ein Drogentest zur Durchführung einer Speichelanlyse ist dem einfachen Wischtest oder Schweißtest sehr ähnlich, nur dass die Untersuchung auf die Speichelsubstanz des Probanten ausgelegt ist. Der Speicheltest kommt vor allem bei Verkehrskontrollen immer häufiger zum Einsatz und erlaubt dem Durchführenden ein schnelles Ergebnis.

Führerschein - MPU Abstinenznachweis

Wer innerhalb einer Verkehrskontrolle positiv auf Drogengebrauch getestet wurde, dem steht vor Wiedererhalt der Führerscheines zwangsläufig ein Abstinenznachweis bzw. eine MPU (Medizinisch-Psychologische Untersuchung) bevor. Diese beinhaltet sowohl weitere, regelmäßige Drogentests, als auch einen allgemeinen körperlichen Test und eine psychologische Überprüfung der auffällig gewordenen Person.

Urintest - Urinanalyse zum Nachweis von aktiven Substanzen

Der Urintest ist einer der klassischen Drogentests und wird vor allem von Polizeibeamten im Rahmen von Fahrzeugkontrollen als Schnelltest zum Nachweis von Drogen aller Art (Cannabis / THC, Kokain, Amphetamine) oder deren Abbauprodukte verwendet.